Kontakt

Das Ingenieurbüro H. Moldenhauer für FEM-Strukturberechnungen und Programmierung besteht seit 1982.  Der Schwerpunkt liegt auf dem Sektor der Faser-Kunststoff-Verbunde (FKV). Die Firma Dipl.-Ing. H. Moldenhauer GmbH legt für Kunden FKV-Bauteile auf optimalen Kraftfluss aus. Im Allgemeinen besteht die Optimierung aus CAIO-Faserverläufen, die auf eine Basisschicht aufgestickt werden. Die CAIO-Muster beinhalten genaue XYZ-Koordinaten für Stickautomaten. Interessenten spezifizieren ihr Problem mittels CAD-Files (IGES, Step für Schalen-, Platten oder Scheibengeometrie) oder als ASCII-Daten (Elemente, Knoten, Randbedingungen) oder mittels kompletter Input Decks für eines der FE-Programme:

  • Abaqus®
  • Ansys®
  • Marc®
  • Nastran®
  • und andere FEM-Programme

Für weitere Informationen oder allgemeine Fragen zum CAIO-Verfahren senden Sie bitte eine Nachricht an info@tailored-fiber-design.com