Kraftfluss in einer Laschenverbindung

Im Flugzeugbau sind die Übergänge von Längskräften zwischen Längsprofilen und Haut zu gestalten. Zur Demonstration kann das folgende Beispiel dienen:
Krafteinleitung
Spannungssprünge von Bauteil zu Bauteil sind zu vermeiden. Werden die Streifen zugespitzt, so wird die Kerbwirkung vermindert. Der tatsächliche Kraftfluss kann mit CAIOLoadpath berechnet werden. Eine optimale Zuspitzung der Streifen folgt dem Kraftfluss. In der folgenden Abbildung sind die Normalspannungen (parallel zu den eingeleiteten Kräften) transparent unterlegt. Die blauen Bereiche sind durch niedrige Spannungswerte gekennzeichnet.
Kraftfluss in einer Laschenverbindung